Facebook
  • Ein neuer Tuner aus der Schweiz: Straßenversion / Rennsportversion
  • Swissracing reitet auf der Welle des Erfolgs

Nicht erst seit dem Gewinn der Divinol-Cup-Meisterschaft 2007 hat Pierre von Mentlen aus Aragone in der Schweiz Blut geleckt aber sein Hunger auf Erfol-ge, bzw. Siege wurde dadurch weiter gesteigert. In diesem Zusammenhang arbeitet man bei Swissracing derzeit fieberhaft an der Umsetzung. Ein weite-rer Baustein auf diesem Weg ist die geplante Rennversion des Audi R8 GT, dessen Basis bereits im Frühjahr bei Swissracing als Strassenversion verfüg-bar sein wird. „Im Frühjahr werden wir den Wagen mit schaltbarer Zweiklap-pen-Abgasanlage und 550 Kompressor-PS ausliefern können“, so Herr v. Mentlen dieser Tage. Das Auto verfügt über individuelle Aerodynamik-Kom-ponenten, Felgen von Swissracing und ein raffiniert abgestimmtes Fahrwerk.


Straßenversion

Einen kleinen Vorgeschmack auf das was da kommt, kann man bereits jetzt in der Computer-Rennsimulation GTR2 von 10tacle-Studios (http://gtr-game.com) live erleben, bzw. selber (er)fahren.


GT3-Version von Swissracing – so könnte der Audi-R8-GT3 aussehen
Foto: Hersteller

Pierre von Mentlen verfügt nach dem Gewinn der Meisterschaft 2007 im Swissracing-V8Star für 2008 über die Start-Nr.1 im DMV-Challengefeld. Dort werden 50 GT- und Tourenwagenboliden erwartet. Wird er die 1 auf dem eigenen GT3 an den Start bringen? Mehr Infos unter http://www.swissracing.com - HTS

Copyright © 1998 - 2021 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang