(ar) - Die Entwicklung für den neuen Rennsportwagen Porsche LMP2 (Le Mans Prototyp 2) in der Kategorie der American Le Mans Series (ALMS) 2006 geht jetzt in die entscheidende Umsetzungsphase. Wie Porsche heute mitteilte, seien die ersten Funktionstestläufe auf der Prüfstrecke des Forschungs- und Entwicklungszentrums von Porsche in Weissach bereits erfolgreich abgeschlossen worden.

Le Mans-Rekordsieg für Kristensen
Sie haben es schon wieder geschafft: Wer das vielleicht berühmteste Rennen der Welt gewinnen will, braucht zwei Zutaten – Michelin-Pneus auf den Felgen und Tom Kristensen am Steuer.

Der Seriensieger möchte seine Erfolgsgeschichte in Le Mans fortsetzen: Insgesamt 13 Mal trug sich Michelin bislang in die Siegerlisten der „24 Stunden von Le Mans“ ein, dem berühmtesten Langstreckenrennen der Welt. Auch in diesem Jahr setzen die Favoriten auf die Marke mit dem Bibendum, die 2005 den achten Sieg in Folge anstrebt.

Basseng/Rockenfeller mit zweitem Sieg zur Tabellenführung

Start/Ziel-Sieg für PSR-Volvo auf der Nordschleife
Ulli Packeisen und Ulli Andree diktierten das Geschehen in ihrer Klasse
Vierter Lauf zur BF Goodrich Langstreckenmeisterschaft

Ein Superstar als Wanderer zwischen zwei Welten
Vom Schotter auf die Langstrecke und zurück: Der amtierende Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb - der mit seinem Michelin-bereiften Citroën Xsara auch die aktuelle WM-Tabelle souverän anführt - startet am 18./19. Juni in einem Pescarolo-Judd bei den „24 Stunden von Le Mans“.

Klassensieg vor 180.000 Zuschauern beim 33. 24Stunden Rennen
Deutlicher Erfolg trotz Wetter- und Unfallturbulenzen in der Eifel
Das PSR-Team aus Mayschoß feierte gleich bei seinem ersten Einsatz des Volvo S60 beim prestigeträchtigen 24 Stunden-Rennen auf dem Nürburgring einen viel beachteten Klassensieg – den dritten des Volvo S60 nach 2003 und 2004 in Folge.

Hoheitliche Unterstützung erhielt Rennfahrer Smudo, im Hauptberuf Popstar, bei seinem diesjährigen Start beim traditionellen 24h-Rennen am 7. und 8. Mai auf dem Nürburgring.

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang