Bücher: Montlhery: The Story of the Paris Autodrome (Classic Reprint)
 

Ein Nachdruck des vor 45 Jahren erschienen Werkes lässt die Ereignisse auf der in unmittelbarer Nähe der französischen Metropole gelegenen Bahn auferstehen.

1924 in die erste Saison gegangen, beherbergte die Strecke bereits ein Jahr später den Grand Prix. Nicht nur Rennen der GP Wagen sondern auch jene der Sportwagen, Voiturettes und Tourenwagen gingen im Lauf der Jahre über die Bühne dieses französischen Brooklands.

Die überhöhten Kurven die das Wahrzeichen des Kurses sind, boten auch beste Voraussetzungen für die vielen erfolgreichen Rekordversuche und Langstreckenrekorde.

Unter anderem jene, des seinerzeit schnellsten Mannes der Welt, John Cobb. Anfangs der 70er Jahre des 20sten Jahrhunderts fiel die Schachbrettflagge für den Traditionskurs.

Nicht ganz Schritt mit dem – englischen - Text hält das zeitgenössische Bildmaterial.

Alfred Domes/Agentur Autosport.at


Titel:      Montlhery: The Story of the Paris Autodrome (Classic Reprint)
Kategorien:      Motorsport
Autor:      William 'Bill' Boddy
ISBN-10(13):      1845840526
Verlag:      Veloce Pub
Publikationsdatum:      30-11-2006
Seitenanzahl:      229
Sprache:      Englisch
Preis:      EUR 13.65

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang