• Österreich-Premiere des neuen Opel Meriva
  • Österreich Edition für Astra, Meriva, ADAM, Corsa und Zafira Tourer
  • Opel ADAM noch farbenfroher
  • Abenteuerlust mit dem neuen Insignia Country Tourer

Auch 2014 präsentiert Opel den Besuchern der Vienna Autoshow wieder seine breite Produktpalette. Höhepunkte in diesem Jahr sind der neue Opel Insignia, der neue Meriva und die Österreich Edition der Modelle Astra, Meriva, ADAM, Corsa und Zafira Tourer. Die Vienna Autoshow findet heuer zum achten Mal statt. Auf einer imposanten Ausstellungsfläche von 1.400 m² werden alle Opel-Fans ihre Marke live erleben können sowie einen umfassenden und exklusiven Einblick in die Opel-Welt und ihrer Modelle bekommen.

„Wir freuen uns, auch 2014 bei der Vienna Autoshow dabei zu sein. In diesem Jahr gibt es wieder ganz besondere Highlights aus dem Hause Opel, die wir den Besuchern und Motorfans näher bringen möchten. Die Österreich-Premiere des neuen Opel Meriva stellt einen wichtigen Teil der Ausstellung für uns dar. Nach Opel Meriva 2014 - Foto: Opeldem für Opel erfolgreichen Jahr 2013, mit einer Steigerung von 0,4 Prozent im PKW- und 0,8 Prozent im LCV-Segment, freue ich mich schon jetzt auf eine spannende Messe“, erklärt Mag. Alexander Struckl, Geschäftsführer General Motors Austria GmbH.

Neuer Opel Meriva: Flexibilitätsmeister durch und durch

Der neue Opel Meriva begeistert in vielerlei Hinsicht: mit glänzendem Design, hochwertiger Ausstattung sowie wegweisender Infotainment- und Motoren-Technologie. Bei der Vienna Autoshow 2014 wird das Modell erstmals in Österreich den motorbegeisterten Fans präsentiert. Die Einstiegsvariante Cool&Sound bietet neben dem 74 kW/100 PS starkem 1,4-Liter-Benzinmotor und Fünfgang-Schaltgetriebe serienmäßig unter anderem das von der Aktion Gesunder Rücken e.V. vielfach gepriesene FlexSpace-Sitzkonzept, elektrische Außenspiegel und Fensterheber vorne, elektrische Parkbremse, Klimaanlage, Radio CD 300, adaptives Bremslicht und viele weitere Sicherheitsmerkmale. Im Innenraum des neuen Opel Meriva kommt das hochmoderne IntelliLink-Infotainment-System mit sieben Zoll großem, hochauflösendem Farbbildschirm, Spracherkennung und optionalem Navi zum Einsatz. Der neue, äußerst effiziente Flüsterdiesel von Opel ist zunächst in seiner Starkversion mit 100 kW/136 PS und 320 Newtonmeter maximalem Drehmoment verfügbar.

Fünf Top-Modelle jetzt als Österreich Edition erhältlich
Die Modelle Opel Meriva, Opel Zafira Tourer, Opel Corsa, Opel Astra oder Opel ADAM gibt es jetzt und ausschließlich hierzulande in der exklusiven Opel Österreich Edition. Die Edition von Corsa und Meriva können exklusiv bei der österreichischen Automesse bewundert werden. Alle Österreich Edition Modelle verfügen über praktische Features wie Tempomat, USB Schnittstelle, Lenkradfernbedienung und Parkpilot (dieser gilt allerdings nicht für die Opel ADAM Österreich Edition). Ein weiteres Extraplus bei Minusgraden ist das Winterpaket mit der einzigartigen Lenkrad- und Sitzheizung. Die Leichtmetallfelgen verleihen den Österreich Edition Modellen serienmäßig auch optisch das gewisse Etwas.

Opel ADAM: Der farbenfrohe Stadtflitzer
Der schicke, urbane Kleinwagen und Individualisierungs-Champion zieht bereits seit 2012 alle Blicke auf sich. Dafür sorgt sein unkonventioneller, farbenfroher Auftritt gemeinsam mit seinen schier unbegrenzten Personalisierungsmöglichkeiten, die praktisch jeden ADAM absolut einzigartig machen. Auf der Vienna Autoshow 2014 präsentiert er sich im neuen Design und mit neuen Folierungen. Der Opel ADAM ist nun auch in den Außenfarben „Pink Kong“ sowie „Let it Blue“ erhältlich.
Opel Insignia Country Tourer - Foto: Opel
Der neue Opel Insignia – die Motoren- und Infotainment-Revolution
Das Marken Flaggschiff glänzt mit einem noch attraktiveren Styling innen wie außen. Der neue Insignia unterstreicht den Premiumanspruch nun mit einer unverwechselbaren, tiefen und selbstbewussten Frontgrafik, die ihn noch präsenter erscheinen lässt und ihm optisch einen noch breiteren Stand verleiht. In der Seitenansicht differenziert der neue Insignia optisch deutlich zwischen Fließheck und Stufenheck. Die Dachlinie läuft beim Fünftürer erst vor dem Übergang zum angedeuteten Heckspoiler aus und vermittelt so eine klassische Coupé-Silhouette. Beim Viertürer erstreckt sie sich hingegen bis in den Spoiler und schafft so das Profil einer eleganten Limousine. Unter der Motorhaube ergänzen neue, starke und extra-effiziente Direkteinspritzer-Triebwerke wie die beiden Turbobenziner und
der neue 99-Gramm-CO2-Turbodiesel, mit einem Klassenbestwert von 3,7 Liter Verbrauch, das breite Portfolio. Mit dem Insignia Country Tourer ist die neue Flaggschiff-Familie von Opel komplett: Empfiehlt sich sein Bruder Sports Tourer als eleganter Familien- und Geschäftskombi, so setzt der neue Insignia Country Tourer auf Abenteuerlust. Ein angedeuteter Unterfahrschutz vorne und hinten, markante Front-, Seiten- und Radkastenverkleidungen sowie zwei Auspuffendrohre charakterisieren den Freizeitsportler – auch jenseits von Stadtgrenzen und Asphalt.

Die Vienna Autoshow im Überblick
Die Vienna Autoshow in Wien zählt zu den größten und bestbesuchten Messen in Österreich und feiert heuer bereits ihre achte Auflage. 400 Neuwagenmodelle von rund 40 Marken werden auf einer Ausstellungsfläche von 30.000 m² präsentiert. Highlights stellen dabei die zahlreichen Österreich- und Europa-Premieren der Automobilhersteller dar. Nähere Informationen zur Messe finden Sie unter www.viennaautoshow.at.

Fotos: Opel


Zu den Fotos der Vienna Autoshow: 2014 / 2013 /2012 / 2010 / 2008 / 2006 / 2005 / 2004

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang