FacebookShare on Google+

Werbung...

DTM - Aufwertung des Qualifyings: Die drei schnellsten Fahrer erhalten PunkteWeitere Änderungen im Sinne des Sports auf der Rennstrecke wurden beschlossen: Eine Einschränkung des Funks und des DRS fordern Übersicht des Fahrers, außerdem wird das Qualifyings aufgewertet: Die drei schnellsten Fahrer erhalten Punkte.

Beim Auftakt der ADAC TCR Germany 2017 in Oschersleben fuhr der 17-jährige Perchtoldsdorfer Max Hofer auf den hervorragenden achten PlatzBeim Auftakt der ADAC TCR Germany 2017 in Oschersleben fuhr der 17-jährige Perchtoldsdorfer Max Hofer auf den hervorragenden achten Platz und mischte auch im 2. Lauf lange Zeit im Spitzenfeld mit.

Die ADAC TCR Germany gibt in ihrer zweiten Saison mit einem Feld von 44 Teilnehmern aus 13 Nationen VollgasDie ADAC TCR Germany gibt in ihrer zweiten Saison mit einem Feld von 44 Teilnehmern aus 13 Nationen Vollgas und hat sich damit innerhalb von nur zwölf Monaten zur teilnehmerstärksten Serie nach dem erfolgreichen TCR-Reglement entwickelt.

Wenn die DTM am ersten Mai-Wochenende in die Saison 2017 startet werden den Fans die Boxen geöffnetBei den Neuerungen in der DTM 2017 handelt es sich wohl weniger schon um direkte Auswirkungen der neuen Tätigkeit von Gerhard Berger, freuen können sich die Fans aber über offene Boxen und Live-Übertragungen in der ARD.

Start der DMV BMW Challenge in die Saison 2017Am letzten Wochenende startete die DMV BMW Challenge die Saison 2017 mit zwei Läufen auf dem Hockenheimring. Die Besucher sahen umkämpfte Siege für Tänzler und Riethmüller und einen actionreichen Saisonauftakt

Mercedes-AMG Motorsport DTM-Sextett legt 7.227 km beim Abschluss der Saisonvorbereitung in Hockenheim zurück - Foto: Daimler AGBestwert aller Hersteller: Mercedes-AMG Motorsport DTM-Sextett legt 7.227 km beim Abschluss der Saisonvorbereitung in Hockenheim zurück

Zele Racing kann in Georgien jubel - Foto: Photo4Ferenc Ficza erreichte für Zele Racing bei der Premiere des Kärntner Rennstalls in der internationalen Tourenwagenszene einen Podiumsplatz.

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang