Mike Rockenfeller (GER, Audi Sport Team Phoenix, Audi RS5 DTM)Mike Rockenfeller (GER, Audi Sport Team Phoenix, Audi RS5 DTM)Strahlender Sonnenschein, volle Tribünen, packende Zweikämpfe und glückliche Sieger: Das DTM-Rennen am Samstag auf dem Hockenheimring war Rennsport pur. Jubeln durfte nach 36 Runden Audi-Pilot Jamie Green, der damit zum dritten Mal in dieser Saison ganz oben auf dem Siegerehrungspodest stand.

#22 Lucas Auer, Mercedes-AMG C 63 DTM, #3 Paul Di Resta, Mercedes-AMG C 63 DTM, #6 Robert Wickens, Mercedes-AMG C 63 DTMÖsterreichs DTM-Hero Lucas Auer als Zweiter zum Heimspiel am Spielberg. Nach einer Einigung der 3 Hersteller-Marken sind die Zusatzgewichte ab sofort Geschichte. Wenn der DMSB zustimmt starten alle Fahrzeuge am Spielber-Wochenende mit demselben Gewicht.

Mattias Ekström: DTM Norisring statt World RX in SchwedenGute Nachricht für alle DTM-Fans: Mattias Ekström geht mit seinem Red Bull Audi RS 5 DTM beim DTM-Saisonhöhepunkt auf dem Norisring am ersten Wochenende im Juli an den Start. Den Rallycross-WM-Lauf in Höljes (Schweden) lässt Ekström aus.

Maxime Martin stürmt von der letzten Reihe auf das PodiumRené Rast holt am Hungaroring zwei Poles, einen Sieg und die Tabellenführung, Maxime Martin stürmt von der letzten Reihe auf das Podium und 39.500 Zuschauer besuchten das DTM-Wochenende in Ungarn.

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang