Facebook

Florian Pyringer hat im Finale der Slalom-ÖM noch Chancen auf den OSK Pokalsieg  - Foto: Joy Schneider/Agentur Autosport.at

Am 12. September geht beim „Speed-Weekend“ in Linz/Pichling das Finale der österreichischen Automobil Slalom Staatsmeisterschaft über die Bühne. Veranstaltet wird der letzte und entscheidende Lauf vom PSV Linz im Gedenken an Peter Nemecek.

140815 PSV 01 EG 5054

Nach der Sommerpause geht es am 16. August mit dem 3. Lauf in die zweite und entscheidende Hälfte der österreichischen Automobil Slalom Staatsmeisterschaft 2015.

150524 Arboe 01 EG 7866

Im „Monte Carlo des Slalomsports“ in Steyr ging die zweite Runde der Slalom Staatsmeisterschaft über die Bühne. Die vielen Zuschauer bekamen tollen Motorsport und am Ende des Tages auch einige dicke Überraschungen geboten. Den Tagessieg holte sich wie im Vorjahr Gerhard Nell vor Anton Hinterplattner und Rene Panzenböck.

140608 Slalom 05 DH 5058 Gerhard Kronsteiner

Das ARBÖ Team Steyr unter der Leitung von Alfred Feldhofer veranstaltet am Pfingst-Sonntag den zweiten Lauf zur Automobil Slalom Staatsmeisterschaft 2015. Schauplatz ist wie gewohnt das Gelände der MAN mitten in Steyr. Traditionell wird die gut einsehbare Strecke sicher auch heuer wieder von vielen Zuschauern besucht werden, was für die Piloten eine ganz besondere Motivation darstellt.

Copyright © 1998 - 2021 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang