Facebook

Erneuter Doppelsieg für Kris Rosenberger - diesmal in FuglauNach seinem Doppelsieg beim ÖM-Auftakt in Greinbach konnte Kris Rosenberger auch in Fuglau einen Doppelsieg bei der TitansRX SuperCars feiern

Nach seinem Auftakt-Erfolg beim Rallycross-Spektakel im PS Racing Center Greinbach vor wenigen Wochen war Kris Rosenberger am vergangenen Wochenende erneut im „Rundstrecken-Rallye“-Einsatz: In Fuglau ging das zweite Rennwochenende der „TitansRX SuperCars“ im Rahmen der österreichischen Rallycross-Meisterschaften über die Bühne, dabei traf Rosenberger einmal mehr auf seine bereits bekannten Gegner, unter anderem Reini Sampl, „FreddyFast“ und „RonnyFanty“.

Diese hatten nach der Niederlage in der Steiermark, wo Rosenberger als Wahlsteirer ebenfalls so etwas wie Heimvorteil hatte – natürlich Revanche angekündigt. 200719 RX OEM Greinbach 01 DH 8120Wie in Greinbach (Foto) feierte Kris Rosenberger auch in Fuglau Doppelsieg
Foto: Dirk Hartung/Agentur Autosport.at
Doch offenbar war Rosenberger der anspruchsvolle Rallycross-Kurs von Fuglau aus seinen sehr erfolgreichen Waldviertel-Rallye-Zeiten noch zu gut bekannt, denn gegen den gebürtigen Niederösterreicher war auch in seiner „alten“ Heimat kein Kraut gewachsen.

Bereits in den Trainings zeichnete sich ab, dass Rosenberger einmal mehr der Fahrer sein würde, den es zu schlagen gilt. Und in den Rennen, die am Samstag und Sonntag stattfanden, kam es dann auch ganz genau so: Trotz heftiger Gegenwehr von Sampl & Co war Kris Rosenberger in beiden Finalrennen nicht zu halten, am Ende durfte der ehemalige Rallye-Staatsmeister dann erneut über den Doppelsieg jubeln.

Die Jungs haben es mir nicht leicht gemacht, das muss ich schon sagen“, war Kris Rosenberger nach der Siegerehrung samt Übernahme zweier riesenhafter Pokale redlich erschöpft: „Die Hitze hat’s auch nicht einfacher gemacht, das war schon anspruchsvoll. Davon abgesehen war es aber natürlich einmal mehr extra spannend und sehr lustig, die Autos machen einfach eine Riesenfreude! Dank an das gesamte Team und natürlich auch an meine Mitbewerber für den fairen und tollen Sport! Ich kann den nächsten Event kaum mehr erwarten.

Copyright © 1998 - 2021 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang