FacebookShare on Google+

Werbung...

Bei der DTM-Präsentation am 5. April in Hamburg gibt es für den DTM-Korso eine neue Route. Aufgrund notwendiger Umbauarbeiten auf dem Jungfernstieg hat die Stadt Hamburg gemeinsam mit dem ITR e.V. eine neue und erweiterte Streckenführung beschlossen.
Die einstündigen Demofahrten der DTM-Rennwagen von Audi, Mercedes-Benz, MG und Opel starten vom Rathausmarkt entlang der Binnenalster, über die Lombardsbrücke, vorbei am Hotel Vierjahreszeiten bis zum Gänsemarkt. Nach einer 180-Grad-Kurve geht es dann auf dem selben Weg wieder zurück Richtung Rathaus. „Die DTM-Renner in unserer Stadt zu haben, ist eine großartige Bereicherung.” sagt Hamburgs Wirtschaftssenator Gunnar Uldall. „Daher haben wir auf die Bauarbeiten am Jungfernstieg reagiert und in enger Zusammenarbeit mit der Behörde für Inneres den Streckenverlauf geändert. Die neue, verlängerte Route bietet den Fans jetzt sogar noch mehr Möglichkeiten, die DTM-Boliden zu erleben.”


Mika Häkkinen: „Ich freue mich auf Hamburg
Auch die Fahrer freuen sich auf die Fans und den Rennwagenkorso in der Hansestadt. Der amtierende DTM-Champion Mattias Ekström (Audi) ist begeistert, wieder an die Alster zu kommen. „Letztes Jahr hat die Saison in Hamburg begonnen und für mich und das Audi-Team toll geendet. Es ist ein gutes Omen, die Saison wieder an gleicher Stelle zu beginnen.” Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen (Mercedes-Benz) ist gespannt, was ihn in der Hansestadt erwartet: „Meine Teamkollegen, die im vergangenen Jahr dabei waren, haben mir schon ausführlich berichtet. Ich freue mich auf die einzigartige Atmosphäre, die Fans und Hamburg.” Opel-Star Laurent Aiello erinnert sich: „Schon im letzten Jahr war die Präsentation in Hamburg ein absolutes Highlight. Die Stadt und ihre Fans sind der optimale Platz, um die Saison zu eröffnen.”


Streckengrafik


Text & Foto: DTM

D&W Auto, Sport + Zubehör Car-Tuning-Shop


 

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang