• ÖSTERREICHPREMIERE FÜR IOSIS X UND FOCUS ST

Mit einer Fülle von Neuigkeiten präsentiert sich die Marke Ford auf der Vienna Auto Show vom 17. bis zum 20. Jänner 2008 (Ford-Stand in Halle C). Ihre Premiere in Österreich werden der Ford Iosis X stellvertretend für den neuen Ford Kuga und der neue Focus ST feiern. Abgerundet wird das Angebot durch besonders umweltfreundliche Modelle – etwa mit Ethanol- und Erdgasantrieb und verbrauchs- und dadurch schadstoffarme Dieselmotoren – sowie preiswerte Sondermodelle.


Ford Iosis X

Ford Iosis X – die Designstudie des neuen Kuga
Mit dem Kinetic Design hat Ford eine extrem dynamische Formensprache entwickelt, die bereits beim Iosis Concept wirkungsvoll zum Ausdruck gekommen ist. Der Iosis X Concept bietet nun eine noch imposantere Fahrzeugfront und einen muskulösen Auftritt, der perfekt zu seinem sportlichen Charakter passt. Die beeindruckende Frontoptik wird durch den markanten unteren Kühlergrill dominiert. Selbstbewusst und dynamisch zeigt sich auch die Karosserie, deren Linienführung Energie in Bewegung vermittelt. Der Iosis X ist übrigens die Designstudie für den Ford Kuga, der ab Juni 2008 in Österreich zu haben sein wird.

Der neue Ford Focus

Sportlicher, muskulöser, ausdrucksstärker: Der neue Ford Focus macht dank des Kinetic Designs schon allein beim Anschauen Freude. Richtig geht der Spaß dann aber auf der Straße los, wenn er mit seiner kompromisslosen Fahrdynamik alle Trümpfe ausspielt. Trotz dieser sportlichen Performance wartet der Ford Focus mit sehr guten CO2 Emissionswerten auf, so fallen alle drei 1,6 Liter TDCi-Modelle unter die künftig entscheidende 120 Gramm-Grenze.

Ford flexifuel
Mit der Entwicklung des Ford Flexifuel Antriebs, der sowohl SuperEthanol als auch Superbenzin als Kraftstoff verwenden kann, gehört Ford zu den Pionieren des aktiven Umweltschutzes in der Fahrzeugindustrie. Durch das beliebige Ethanol-Benzin-Mischungsverhältnis ist das Tanken der Ford Flexifuel Modelle immer und überall problemlos möglich. Mit dem Ford Focus und dem Ford C-MAX sind bereits zwei der beliebtesten Modelle mit der FFV Technologie ausgestattet. Ab Frühjahr 2008 werden die Modelle Galaxy, S-MAX und der neue Mondeo mit diesem alternativen Antrieb verfügbar sein. Zur Forcierung von SuperEthanol in Österreich setzt Ford eine eigene Initiative und bezahlt bei allen Flexifuel und CNG Modellen bis Jahresmitte 2008 die NoVA.

Die Ford Sondermodelle "ecosport"

Wirtschaftliche Sportlichkeit hat bei Ford einen Namen: ecosport. Attraktive Modelle, die jede Menge Fahrspaß zu günstigen Preisen bieten, stehen im Mittelpunkt dieser Reihe. Als ecosport Sondermodell werden 2008 der Ford Ka, der Ford Fiesta, der Ford Fusion, der Ford Focus und der Ford C-MAX erhältlich sein. Im Vergleich zu den Serienmodellen bietet Ford mit den ecosport Sondermodellen Preisvorteile von bis 3.500 Euro (Ford C-MAX ecosport 1,6 TDCi/100 PS). Weiters bietet Ford für den Ka, Fiesta und Fusion bis 31. März ein Leasingangebot mit null Prozent Zinsen bei einer maximalen Laufzeit von 24 Monaten an.

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang