• Chris Pfeiffer gewinnt Indoor Streetbike Freestyle Weltmeisterschaft auf BMW F 800

Mit einem atemberaubenden Auftritt auf seiner BMW F 800 überzeugte Chris Pfeiffer bei der Indoor Streetbike Freestyle Weltmeisterschaft am 17. und 18. Februar in Zürich. Der Freestyle-Profi setzte sich bei dem im Rahmen der Motorrad-Messe "Swiss-Moto" ausgetragenen zweitägigen Wettkampf souverän gegen 15 Konkurrenten aus 9 Nationen durch. In einer Halle stand den Fahrern mit 54 mal 15 Metern vergleichsweise wenig Fläche für die Tricks auf ihren Straßenmotorrädern zur Verfügung. Dieser Umstand verlangte selbst der hier vertretenen Freestyle-Elite und ihren Arbeitsgeräten in jedem der 4-Minuten-Läufe das Maximum an technischen Fertigkeiten ab.


Chris Pfeiffer, Indoor Streetbike-Freestyle Weltmeister 2007 auf BMW F 800

Pfeiffer, der seit 2006 alle Streetbike Freestyle Wettbewerbe mit einer BMW F 800 bestreitet, konnte mit dem Erfolg in Zürich seine Vormachtstellung in diesem faszinierenden Action-Sport unterstreichen.

Die BMW F 800, mit der er im vergangenen Jahr bereits die legendären Stuntwars in Florida für sich entschieden hatte, begeisterte den 36-jährigen aus Halblech von Anfang an. "Der Motor hängt sehr direkt am Gas und der Antrieb setzt das spontan und feinfühlig um, viel besser als mein vorheriges Motorrad mit Kette. Das ist genau das, was ich mir für meine Tricks schon immer gewünscht habe, perfekt. Es freut mich sehr, in Zürich meiner Favoritenrolle gerecht geworden zu sein, und mit innovativem Riding alle vier Läufe gewonnen zu haben", so Pfeiffer.


Chris Pfeiffer für BMW Motorrad Team Offroad, BMW HP2 Enduro, ErzbergRodeo 2006

"Streetbike Freestyle", ursprünglich "Stuntriding", hat seine Wurzeln in den USA und findet auf einer ebenen Asphalt- oder Betonfläche statt. Mit Sport-Straßenmotorrädern werden scheinbar unmögliche Kombinationen aus Wheelies, Stoppies, Akrobatik und Donuts präsentiert.

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang