• Am 23. und 24. Februar 2008 findet „Masters of Dirt“ wieder in der Wiener Stadthalle statt
Wie jedes Jahr ist diese Veranstaltung ein absolutes HIGHLIGHT des Stadthallen Terminkalenders, aber auch für die Fahrer aus aller Welt, die heuer „Masters of Dirt“ zum „besten Indoor Event“ Europas gewählt haben.
In Zusammenarbeit mit dem Veranstalter verlosen wir auch dieses Jahr wieder Tickets für diese Veranstaltung - zur Teilnahme.

„Masters of Dirt“ ist mehr als eine bloße Freestylemotocross Veranstaltung. „Masters of Dirt“ ist ein Event mit internationalem DJ, heißen Gogos, gigantischer Pyroshow, BMX-Dirt Show und mit den besten Ridern der Welt auch auf Quad und Minibike.

3,5 Stunden Spannung und Show vom Feinsten!
Unter dem Titel „Masters of Dirt“ haben sich in den letzten Jahre, die weltbesten Freestyler versammelt, um immer bessere Shows mit ihren eigenen Ideen zu entwickeln.

Wichtig ist ihnen dabei, dem Publikum jenen Adrenalinkick zu vermitteln, den sie selbst erleben wenn sie mit ihrem Motorrad über die Rampe jagen, und sich Sekunden lang durch die Luft katapultieren.

Darunter die besten Fahrer aus USA, Australien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Norwegen, Italien. Backflip ist für sie Standard. Sie werden die spannendsten Tricks die zurzeit gesprungen werden mit vielen anderen Trickkombinationen vermixen (wie z.B. Backflip-Superman oder Backflip-Cliffhanger,…) diese sprengen alle Grenzen! Ein „geht nicht“ gibt’s nicht

Unter ihnen:
Teilnehmer der X-Games und X- Fighters!
Todd Potter (USA)
Rémi Bizouard (F)
Busty Wolter (D)
Roman Izzo (F)
Derek Burlew (USA)
Massimo Bianconcini (ITA)
Ailo Gaup (NOR)
Ronnie Renner (USA)
Matt Schubring (AUS)
Endgültiges Fahrerfeld tba.

Ein unvorstellbares, atemberaubendes Spektakel für die Zuschauer von Masters of Dirt…

Erster „Double Backflip“ mit einer Fifty bei der „Masters of Dirt“ in Wien!
“100 % for sure dub flip .. I’ll do it to dirt first.. soon...“ . Genau das ist was der US - Boy Travis Hart uns vor 2 Wochen in einer E-Mail Nachricht geschrieben hat, und wir wissen Travis kennt keine Furcht und wird 2008 den ersten Doublebackflip auf einem Minibike in Österreich probieren. Er hat natürlich außer einem Doubleflip noch andere neue Tricks in der Kiste.

Die weltbesten BMXer werden wieder die Stadthalle rocken!
Der FMX Sport hat seine Wurzeln im BMX Fahren. Viele der internationalen Freestylemotocross Stars sind auch Meister am Fahrrad. Die BMX Dirt Biker können heute schon Tricks, die auf dem Motorrad noch nicht möglich sind wie z.B. Frontflips, Triple Tailwhips, Tailwhip Backflips.

Wegen des riesen Erfolges der BMX´er im März 2007 in der Wiener Stadthalle haben wir uns entschlossen die weltbesten BMXer wieder nach Wien zu holen!

Zehn der besten BMX Stars aus USA, Frankreich, Deutschland, Tschechien werden dem Publikum einheizen und zeigen, dass nicht nur die FMX-er einen wie sagt man so schön? „Knall“ haben!

So kommt es in Wien zum großen Duell der Backflipper auf großen und kleinen Bikes, auf Quads und BMX.

Fahrerlager Besuch!
Allen Masters of Dirt Besuchern ist es möglich 1 Std vor Beginn das Fahrerlager zu besuchen, um den FMX und BMX -Stars ganz nahe sein zu können. Karten hierfür werden im Foyer der Grazer Stadthalle beim „Masters of Dirt“ Merchandising Stand um 5 € verkauft.
Diese 5 € sind zugleich auch ein Gutschein, den man beim „3Masters of Dirt“ Merchandising Stand im Foyer einlösen kann.

2008 sind folgende „Masters of Dirt“ Termine fixiert:
23. + 24. Februar 2008 WIEN Stadthalle
01. + 02. März 2008 LINZ Intersport Arena
08. + 09. März 2008 SALZBURG Arena
15. + 16. März 2008 GRAZ Stadthalle

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang