Die amtierende MX-Weltmeisterin Steffi Leier gibt kräftig Gas!
Am 3. Juli wird das deutsche Supertalent beim Womens World Cup in Uddevalla/Schweden mit KTM-Werksunterstützung seinen Titel verteidigen.

Die Generalprobe für die Weltmeisterschaft ist gelungen. Die 19-jährige KTM-Pilotin holte sich am 19.6. beim DMV Fox Ladies Cup in Bielstein einen souveränen Sieg im ersten Lauf und einen guten Rang zwei im zweiten Rennen. Steffi zeigte sich mit ihrer neuen KTM und dem Rennverlauf zufrieden: „Das Rennen verlief ausgesprochen gut, da ich nach etlichen Enduro-Einsätzen hier wieder einmal ein Motocross-Rennen gefahren bin. Auch das Material passt: Meine KTM 125 SX, die vom Werk neu eingestellt wurde, lief besser als je zuvor. Im ersten Lauf hatte ich sogar 23 Sekunden Vorsprung auf die Zweitplatzierte, im zweiten Rennen hat mich ein Fehler beim Start den Sieg gekostet.“


Steffi Laier in Action

Steffi Laier, die bereits zwei Weltmeistertitel für sich verbuchen kann, gilt als Galionsfigur des Damen-Motocross, wo genauso hart um Sekunden und Punkte gekämpft wird wie bei denn Herren. Man darf also gespannt sein auf die bevorstehende MX-Weltmeisterschaft der schnellen Damen, die gemeinsam mit der MX1-WM ausgetragen wird.

DMV Fox Ladies Cup Bielstein, 19.6.2005
Ergebnisse:
1. Lauf:
1. Steffi Laier, KTM
2. Larissa Pappenmeier, Honda
3. Alexandra Haupt, Kawasaki

2. Lauf:
1. Larissa Pappenmeier, Honda
2. Steffi Laier, KTM
3. Maria Franke, Kawasaki

Gesamtwertung:
1. Larissa Pappenmeier, Honda
2. Steffi Laier, KTM
3. Maria Franke, Kawasaki


Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang