Am 25. Mai 2013 findet zum bereits 30. Mal das traditionelle Kamper Memorial statt. Zum Gedenken an den leider zu früh verstorbenen Speedway-Crack aus den 50er Jahren Josef Kamper. In den bisherigen Rennen reihen sich namenhafte Fahrer aus dem In- und Ausland in der Siegerliste ein. Mit vier Siegen führt der 2011 verstorbene Slowene Matej Ferjan die Liste an.

Aus österreichischer Sicht war bis jetzt der achtfache Staatsmeister Manuel Hauzinger mit drei Siegen der erfolgreichste Akteur. Hauzinger hat letztes Jahr seinen Stahlschuh an den Nagel gehängt und seine doch noch junge Karriere beendet. Auch wenn der Rücktritt einen kleinen Rückschlag im österreichischen Speedwaysport bedeutet, lassen es sich die Veranstalter nicht nehmen, aus diesem Meeting wieder ein Saison-Highlight zu formen!

Es werden Fahrer aus zehn Nationen (Russland, Ukraine, Tschechien, Ungarn, Italien, Dänemark, Deutschland, Großbritannien, Argentinien, Österreich) am Rennen teilnehmen.

Zu den Favoriten zählen die Russen und natürlich der Vorjahressieger aus Dänemark Jesper Sogaard. Ein junger Deutscher, Daniel Spiller, ist vor kurzem zum Trophy-Sieger der 250-ccm-Klasse gekürt worden und fährt nun seine ersten Läufe in der 500-ccm-Klasse. Ebenfalls ein junges Talent kommt aus England, der erst 14-jährige Robert Lambert. Bei verschiedenen Meetings hat er bereits sein Können unter Beweis gestellt.

Aus Österreich wird der Katzelsdorfer Lokalmatador Fritz Wallner an das Startband rollen. Er hat das Kamper Memorial schon einmal gewonnen und möchte seinen Sieg dieses Jahr wiederholen. Unterstützung aus dem österreichischen Lager hat er mit dem Salzburger Rookie Daniel Gappmaier. Gappmaier möchte an seine guten Leistungen anknüpfen und ebenfalls für einige Highlights sorgen!

Wenn Sie diesen Saisonhöhepunkt und packende Rad-an-Rad-Duelle nicht versäumen wollen, dann kommen Sie ins Schwarzatal und erleben Spannung pur bis zum letzten Drift!

Datum: 25. Mai 2013
Beginn: 17 Uhr
Wo: Speedway-Arena Natschbach-Loipersbach (A2 - Abfahrt Seebenstein)

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang