• Doppelausfall beendet ersten Einsatz des Hyundai Shell World Rally Team vorzeitig
  • Trotzdem beeindrucken Neuville und Sordo in Monte Carlo mit Top-Zeiten
  • Dani Sordo kämpft sich vor seinem Aus bis auf Platz drei vor

  • Auftakt der Weltmeisterschaft: Volkswagen vor Start bei der Rallye Monte Carlo
  • Knifflige Reifenwahl auf Asphalt, Eis und Schnee
  • Drei Volkswagen Polo R WRC für Ogier, Latvala und Mikkelsen am Start

  • Das Rallye Debut folgt 2015

• Werksteam tritt als Hyundai Shell World Rally Team an
• Dani Sordo startet neben Stammpilot Thierry Neuville bei der „Monte“, Juho Hänninen und Chris Atkinson pilotieren zweites Auto bei ausgewählten WM-Läufen

Hyundai Motorsport hat auf einer Präsentation in der Europa-Zentrale des Konzerns in Offenbach vor mehr als 150 Journalisten und Gästen den erstmals im Wettkampf-Look beklebten Hyundai i20 WRC sowie das komplette Fahreraufgebot für die FIA-Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) 2014 vorgestellt. Während Thierry Neuville bei allen 13 WM-Rallyes antreten wird, werden sich im zweiten i20 WRC Dani Sordo, Juho Hänninen und Chris Atkinson abwechseln.

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang