150619 SPA 01 MPE1508

Klaus Bachler bleibt im ADAC GT Masters am Ball. Bei der dritten Station in Spa eroberte der Steirer heute im fünften Lauf mit seinem Landsmann Martin Ragginger auf dem Schütz-Porsche 911 GT3 R Platz vier - und das trotz einer, gegen Ragginger ausgesprochenen Zeitstrafe (wegen unerlaubten Verlassens der Strecke). Im übrigen die einzige Strafe, die verhängt wurde . .

150619 SPA 01 MPE6020

  • BMW feiert in Spa-Francorchamps den ersten ADAC GT Masters-Saisonsieg
  • Fünfte Sieger im fünften Saisonlauf des ADAC GT Masters
  • Corvette-Pilot Lips holt Klassensieg bei den Gentlemen

150605 ADAC 06 MJU 0229

  • Lamborghini-Festspiele beim ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring
  • Zaugg/Bortolotti holen Debütsieg für neuen Lamborghini Huracán

150419 HistoCup 14 HRU 2094

Nach einem sensationellen Sieg und einem 4. Platz bei den ersten beiden Saisonrennen in Oschersleben führt der 23-jährige Klaus Bachler derzeit die Gesamtwertung des ADAC GT Masters 2015 an. Der Lokalmatador aus Unzmarkt wird bei seinen Heimrennen am Red Bull Ring von 5. bis 7. Juni alles geben, um die Leaderrolle zu verteidigen.

Rahel Frey auch 2015 mit AUDI im GT Masters

  • Zweite Saison für Rahel Frey im ADAC GT Masters bei YACO Racing
  • Schweizerin startet weiterhin gemeinsam mit Philip Geipel
  • Schnelles Mixed-Duo will von Erfahrung aus 2014 profitieren

GT Masters wertet Gentlemen-Klasse auf

  • Änderungen im Reglement machen Gentlemen-Klasse für Privatfahrer attraktiver
  • Gentlemen-Wertung weiterhin mit 75.000 Euro Preisgeld dotiert
  • Zusatztraining bleibt bestehen, neues Punktesystem hat sich bewährt

  • RWT Racing Team setzt auch in der Saison 2015 auf eine Corvette
  • Corvette-Team will an erfolgreiche Debütsaison anknüpfen
  • RWT Racing visiert Podiumsplätze im ADAC GT Masters 2015 an

  • Bentley Continental jüngster Neuzugang im ADAC GT Masters
  • Bentley Team HTP mit zwei 600 PS starken Continental am Start
  • Continental ist erster GT-Rennwagen in der Geschichte von Bentley