Facebook

rallye liezen logoAndreas Aigners findet klare Worte zur Absage der Rallye Liezen als ÖM-Lauf: Kurios, Gegeneinander, Fadenscheinigkeit, Eigeninteresse, Skandal

Liezen-Rallye 2016 - Kurzfristige Planänderung - Foto: Gerald WaisDas ORGA-Komitee der Škoda Rallye Liezen rund um Andreas Aigner und Barbara Watzl hat schlaflose Nächte hinter sich: Im letzten Moment, rund drei Wochen vor dem Startschuss zum sechsten und vorletzten Lauf der österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft...

Skoda Rallye Liezen 2016 wird "international" - Foto: Hansjörg Matzer/Agentur Autosport.atNoch sind es knapp sieben Monate, bis rund um die obersteirische Bezirkshauptstadt Liezen wieder Rallye gefahren wird – und dennoch gibt es bereits jetzt gute Neuigkeiten vom Organisationsteam rund um Ex-Rallye-Weltmeister Andreas Aigner und Barbara Watzl.

Herczig Baumschlager

Mit einem Testtag in seiner Heimat Rosenau stimmte sich Raimund Baumschlager auf die am Freitag und Samstag stattfindende Skoda Rallye Liezen ein. Die Verhältnisse auf teils nasser und teils trockener Strecke waren optimal...

Reini Sampl von der Niederbayern-Rallye direkt nach Liezen - Foto: Michael Butschell/Agentur Autosport.at

Mit seinem Start bei der Niederbayern-Rallye vergangenes Wochenende fügte der Salzburger Behindertensportler Reini Sampl seiner kurzen, aber erfolgreichen Rallye-Karriere ein weiteres Highlight hinzu: Gemeinsam mit Co-Pilotin Tina Annemüller...

Christoph Zellhofer starten neben der Liezen-Rallye auch erstmals international bei der Barum-Rallye - Gerald Wais/Agentur Autosport.at

Unmittelbar nach der Barum-Rallye startet der Youngster mit Andre Kachel in der Steiermark - Zielsetzung mit dem Suzuki Swift S1600 ist es, so wie in Weiz ins Ziel zu kommen. Derzeit ist der Rallye-Einsatzplan für den 19-jährigen Niederösterreicher...

Rund eine Woche vor dem Startschuss zur Rallye Liezen – die am 06. und 07. September 2014 (richtig, das ist Samstag und Sonntag!) ihre Premiere als Lauf zur österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft feiert – stand fest, dass die Rallye mit dem schnellsten Mann der diesjährigen ÖM-Saison stattfinden wird. Hermann Neubauer bekam in Gesprächen mit seinen Sponsoren den klaren Auftrag, beim siebenten und vorletzten Lauf des Jahres an den Start zu gehen.

  • Premiere für die Rallye Liezen powered by Pappas Gruppe von 6.-7. September
  • Motorsport für die ganze Familie
  • Showprogramm mit Stuntrider Rok Bagoros und Driftking Alois Pamper
  • Hochkarätiges Starterfeld
  • 14 Sonderprüfungen in der Steiermark und Oberösterreich mit insgesamt 153,49 km
  • Angriff der 4 Lokalmatadoren

  • letzte Chance für Alois Handler

Der Begriff stammt zwar aus einer Ballsportart, aber Alfred Leitner hat beim vorletzten Lauf zur österreichischen Rallye-Meisterschaft, der erstmals ausgetragenen Rallye Liezen rund um die steirische Bezirkshauptstadt, tatsächlich seinen zweiten Matchball für den Titel bei den seriennahen Zweiliter-Fahrzeugen. Eigentlich muss der gebürtige Obersteirer ja nur ins Ziel kommen, aber wie man zuletzt in Weiz gesehen hat ist das leichter gesagt als getan. Glücklicherweise hatte man dank der Bemühungen von Teamchef Alois Handler, dem Geschäftsführer von Peugeot Tasch in Wr. Neustadt, schon nach vier Tagen einen neuen Motor, denn der defekte war so kaputt, dass er nur mehr zum Einschmelzen geeignet schien.

  • Hochkarätiges Starterfeld für die erste Rallye Liezen powered by Pappas Gruppe
  • 53 Teams haben ihre Nennung für die Rallye am 06. und 07. September 2014 abgegeben
  • 14 Sonderprüfungen in der Steiermark und Oberösterreich warten auf die Teilnehmer
  • Heimvorteil für die 4 Teams aus dem Bezirk Liezen

Die Liezen Rallye am 06. und 07. September ist Austragungsort für den vorletzten Lauf des Opel Corsa OPC Rallye Cups. Die Teams des Cups haben auf vierzehn Sonderprüfungen bei der bundesländerübergreifenden Rallye die Möglichkeit um Punkte und Preisgeld zu kämpfen. Die ersten vier Sonderprüfungen werden am Samstag im Gebiet Spital/Pyhrn und Roßleiten gefahren.

Kris Rosenberger ist zurück aus dem alljährlichen Urlaub in seinem Geburtsland Kanada und geht guten Mutes in die entscheidende Phase der vorläufig letzten Historic-Rallye-Meisterschaft Österreichs. (Der Titel wurde von der obersten Motorsportbehörde OSK für 2015 nicht mehr ausgeschrieben.)

  • Rallye Liezen: Das Saisonfinale rückt näher

Obwohl sie theoretisch nicht zu den großen Titel-Favoriten zählen, liegen Herbert Weingartner und Alexandra Auer-Kaller derzeit in ihrer Division punktemäßig in Führung. Man hofft auf ein gutes Gelingen auch bei der Rallye Liezen, trotz der zu erwartenden starken Konkurrenz durch Robert Surtmann und Christina Tschopp.

  • Der Steirer startet auf einem Suzuki Swift S1600 bei der Liezen Rallye mit Freundin Claudia Dorfbauer

Eine besondere Art den 30. Geburtstag zu feiern hat sich der steirische Rallyepilot Mario Klammer vorgenommen. Er wird bei der zur heimischen Meisterschaft zählenden Rallye Liezen (6.-7. September), erstmals organisiert von seinem Freund Andreas Aigner, teilnehmen. Sein Geburtstag fällt exakt auf Samstag den 6. September, wo Mario im Jahre 1984, also vor 30 Jahren, das Licht der Welt erblickte. Seine Freundin Claudia Dorfbauer aus Oberösterreich wird als Copilotin natürlich als erste Gratulantin im Cockpit für die perfekte Ansage sorgen.

  • Teamchef setzt bei ÖM-Lauf in der Steiermark einen Suzuki Swift S 1600 ein Einsatz mit Andre Kachel dient als Vorbereitung für einen Rallye WM-Lauf

Die Katze lässt das „mausen“ nicht. So könnte man die kommenden Ambitionen des nunmehr fünfzigjährigen Max Zellhofer, seines Zeichen erfolgreicher Autohändler, erfolgreicher Motorsportler und Teamchef, nennen. Er hat sich zu seinem runden Geburtstag, gemeinsam mit seinen Freunden, ein einzigartiges Geschenk gemacht. Geplant ist ein Start bei einem noch zu bestimmenden WM-Lauf. Als Co-Pilot wird der Deutsche Weltmeister Andre Kachel für das „Gebetbuch“ zuständig sein.

  • Obwohl Div.-II-Leader Kristof Klausz bei der Rallye Liezen fehlt, haben Michael Böhm/Katrin Becker auf ihrem Weg zur Titelverteidigung starke Konkurrenz

Der Rechner bleibt daheim – mit diesem Vorsatz geht das Suzuki-Team Michael Böhm/Katrin Becker in die Rallye Liezen am nächsten Wochenende (6./7. September) in der Obersteiermark. Weil das Reglement zwei Streichresultate vorschreibt, fällt dieses Vorhaben zwei Rennen vor Schluss der Meisterschaft natürlich nicht leicht, aber im Endeffekt ist die Taktik, so gut zu fahren als möglich und am Ende zu schauen, was dann rauskommt, die einfachste.

  • Start der ersten Rallye Liezen in 2 Wochen
  • Pappas Gruppe und Wittwar Weißenbach/Liezen machen als Hauptsponsor die Rallye Liezen mobil
  • 14 Sonderprüfungen in der Steiermark und Oberösterreich

In knapp 2 Wochen fällt der Startschuss zur ersten Rallye Liezen. Beim siebenten Saisonlauf zur Österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft werden 14 Sonderprüfungen in der Steiermark und in Oberösterreich gefahren.

Copyright © 1998 - 2021 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang