Der aktuelle Golf R ist praktisch ein „Wolf im Golfpelz“, also genau die Basis, mit der die Fahrwerksexperten von H&R besonders gern arbeiten. Das Programm des sauerländer Herstellers enthält daher bereits seit dem Marktstart eine ganze Reihe sportiver Komponenten für den 300-PS-starken Kompaktsportler. Neu und ab sofort verfügbar sind jetzt H&R-Gewindefahrwerke für den „R“. Diese ergänzen in verschiedenen Abstufungen das bestehende Programm an Sportfedern, Stabilisatoren und Spurverbreiterungen für das Modell.

H&R bietet unterschiedliche Gewindefahrwerke für den neuen Golf R an – je nach dem, welche Eigenschaften dem Fahrer besonders wichtig sind. Sportives Highlight ist das Clubsport-Gewindefahrwerk, das mit Vorderachs-Alustützlagern und passgenauen Pendelstützen ausgeliefert wird. Der Einstellbereich ermöglicht Tieferlegungen um bis zu 50 Millimeter an der Vorderachse und bis zu 30 Millimeter an der Hinterachse.
H&R-Gewindefahrwerke für mehr „Biss“ beim Golf VII R - Foto: H&R
Das Besondere am Clubsport-Gewindefahrwerk ist die H&R-Abstimmung: Sie ist für den Straßeneinsatz konzipiert, berücksichtigt jedoch in Sachen Fahrdynamik auch Anforderungen für einen gelegentlichen „Ausflug“ auf die Rennstrecke. Wenn es vor allem auf die individuelle und sportliche Fahrzeugoptik ankommt, ist die Basisausführung des H&R-Gewindefahrwerkes zu empfehlen. Diese lässt Tieferlegungen um bis zu 40 Millimeter an der Vorderachse und bis zirka 30 Millimeter an der Hinterachse zu.

Federn und Dämpfer beider Gewindefahrwerke sind von den H&R-Entwicklern in eigenen Fahrversuchen aufeinander abgestimmt worden. Diese Harmonie bringt den Sportsgeist des Golf VII R auf jedem Kilometer und in allen Kurven konstant zum Vorschein. Alle Bauteile zeichnen sich zudem durch eine lange Lebensdauer aus, unterstreichen die spezifische Charakteristik des Fahrzeugs und sind hochwertig ausgeführt. H&R liefert die Fahrwerke inklusive TÜV-Teilegutachten.

Foto: H&R

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang