Facebook
  • Die Tele2 Art of Cart Trophy – Prominenz on the Race Track

Wiens einzige Motorsportveranstaltung, die Tele2 Art of Cart Trophy geht am 19. und 20. September im Wiener Prater in die 2. Runde. Mit dabei sind jede Menge Prominenter aus den Bereichen Unterhaltung, Sport, Medien und Wirtschaft. Sie werden an den beiden Tagen auf der 630 Meter langen Strecke entweder in einem der 20 Teams oder „nur“ im Promirace an den Start gehen.

Wenn Albert Fortell, Dieter Quester, Edi Finger Junior und Tele2 Chef Robert Hackl bei der Tele2 Art of Cart Trophy 2008 im vollen Rennoutfit ein bisschen aufgeregt nebeneinander stehen, ist es ganz sicher Samstag kurz nach 13.00 Uhr und sie bereiten sich auf das Promirace vor. Aber sie werden nicht alleine sein, denn bereits heute haben sich 28 bekannte Teilnehmer für das Kart Rennen des Jahres mitten durch den Wiener Prater gemeldet.

Weitere bekannte Gesichter, die nicht nur wegen des Buffets im Restaurant Walfisch zur Tele2 Art of Cart Trophy kommen werden, sind: Werner Brix, Christian Clerici, Balasz Ekker, Christoph Fälbl, Reinhard Jesionek, Ullrich Kallausch, Ernst Kirchmayr, Michael Konsel, Ciro DeLuca, Adi Niederkorn, Manuel Ortega, Harald Prünster, Ronny Rockenbauer, Gerold Rudle, Verena Scheitz, Christoph Schmölzer, Oliver Stamm, Herbert Steinböck, Andreas Steppan, Knud Tiroch, Helmuth Vavra, Monica Weinzettel, Tom X, Thomas Zanyath sowie die Deutschen Schauspieler, die übrigens gerade an einen Le Mans Filmprojekt arbeiten, Christian Storm, Joe Rabl und „Momo“ Radost Bokel.

Copyright © 1998 - 2021 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang