• Hoher Schneeanteil würde die schnellere Gewöhnung ans Auto erleichtern

  • Vorjahrssieger Vaclav Pech lässt Stohl und Baumschlager grüßen
  • Der Tscheche dürfte gegenüber den Österreichern kleinen Reifenvorteil haben
  • Dies bei differenten Streckenbedingungen, die derzeit im Mühlviertel herrschen
  • Stohl-Start noch nicht sicher

  • Am Freitag, dem 4. Jänner 2008, beginnt für das Duo Andreas Waldherr / Richard Jeitler in Freistadt (Mühlviertel) auf ihrem VW Polo S2000 die österreichische Rallyemeisterschaft 2008

  • Rallyeclub Mühlviertel stellt den Teams mehr als Euro 53.000.- zur Verfügung
  • Schon vor dem Nennschluss haben 131 Mannschaften ihren Start zugesagt

  • Dazu gibt es Punkte für österreichische und tschechische Rallyemeisterschaft
  • Der Rallye Club Mühlviertel plant damit langfristig für die Zukunft des Klassikers

  • 26. IQ-Jänner Rallye wird im Jahre 2008 von 3.-5. Jänner gefahren
  • Veranstaltung zählt wieder zum tschechischen u. österreichischen Championat
  • Wintercup gestrichen, dafür Preisgeld von € 50.000.- mit Nenngeldreduktion

  • Eindrucksvoller Start der KATHREIN Renn- und Rallye Teams in die neue Saison

  • Er gewinnt mit klarem Vorsprung vor Gassner (D) und Franz Wittmann jun.
  • Beim Saisonauftakt wurden im Mühlviertel insgesamt 95.000 Besucher gezählt

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang